Aktuelle Termine

Am 29. November 2018 fand statt:

Die 10. Mitgliederversammlung der LAG REGINA-Neumarkt e.V. mit folgenden Themen:

  • TOP 1 Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Beschlussfähigkeit
  • TOP 2 Bericht der Geschäftsführung zum Umsetzungsstand der LES
  • TOP 3 Bericht und Entlastung des Kassenprüfers
  • TOP 4 Bericht des Vorstands
  • TOP 5 Entlastung des Vorstands
  • TOP 6 Wahl des Vorstands
  • TOP 7 Wahl des Entscheidungsgremiums
  • TOP 8 Sonstiges

Die Lokale Aktionsgruppe wählte Herrn Landrat Willibald Gailler zum Vorsitzenden, Herrn Michael Gottschalk zum stellvertretenden Vorsitzenden, Frau Sieglinde Hollweck zur Beisitzenden, Herrn Dr. Hans Rosenbeck zum Beisitzenden, Frau Silke Auer zur Beisitzenden, Frau Lisa Poll zur Geschäftsführerin, Herrn Michael Böhm zum Kassier, Herrn Thomas Kalteis zum Kassenprüfer des Vereins LAG REGINA-Neumarkt e.V.

Die 6. Sitzung des Entscheidungsgremiums der LAG REGINA-Neumarkt e.V. mit folgender Tagesordnung:

  • TOP 1 Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Beschlussfähigkeit
  • TOP 2 Beschlussfassung Projekt: more Moor
  • TOP 3 Beschlussfassung Projekt: Naturbad Freystadt - für Groß und Klein
  • TOP 4 Beschlussfassung Projekt: Profilierung Regionalpark QuellenReich, Entwicklung von Kultur-, Freizeit- und Erholungsangeboten
  • TOP 5 Monitoring und Evaluierung der Entwicklungsstrategie
  • TOP 6 Sonstiges

 

Für das Projekt "more Moor" (Projektträger Stadt Velburg) wurde die Finanzierung aus LEADER 2014-2020 beschlossen und das Projekt erreichte im Projektauswahlverfahren 28 Punkte der Auswahlkriterien.

Für das Projekt "Naturbad Freystadt - für Groß und Klein" (Projektträger Stadt Freystadt) wurde die Finanzierung aus LEADER 2014-2020 beschlossen und das Projekt erreichte im Projektauswahlverfahren 29 Punkte der Auswahlkriterien.

Für das Projekt "Profilierung Regionalpark QuellenReich. Entwicklung von Kultur-, Freizeit- und Erholungseinrichtungen" (Projektträger Gemeinde Pilsach) wurde die Finanzierung aus LEADER 2014-2020 beschlossen und das Projekt erreichte im Projektauswahlverfahren 32 Punkte der Auswahlkriterien.

 

Die Evaluation und das Monitoring der LAG und der Lokalen Entwicklungsstrategie wurden durchgeführt.
 

Der Kassenprüfer und der Vorstand wurden entlastet.